VERANSTALTUNGEN

Grundkurs Kirchenpädagogik
Bildungshaus St. Hippolyt, St. Pölten
Frau Mag. Ruth Pucher MC
22.07.2019 - 14:00 Uhr
---
Pfarrwallfahrt und Bildungsfahrt
Abfahrt Haugschlag GH. Mader 6.15 Uhr, Abfahrt Litschau Busbahnhof 6.30 Uhr
20.08.2019 - 06:15 Uhr
---
Mach mir eine Szene
Bildungshaus St. Hippolyt, St. Pölten
Herr Mag. Georg Bauernfeind
23.08.2019 - 15:00 Uhr
---

Home

Armenien, das älteste christliche Land der Welt

Bericht vom Vortrag mit Dr. Hrayr Baghramyan

Armenien ist ein "Museum unter freiem Himmel" geprägt von 6000 Jahren Geschichte. Dr. Hrayr Baghramyan ist Sprachwissenschaftler, Germanist und Reiseleiter. In seinem Vortrag im Hippolythaus am 12. März 2019 zeigte er viele Highlights seines Heimatlandes. Die Wurzeln der armenischen Kultur reichen bis in prähistorische Zeiten zurück. Die Hauptstadt Jerewan wurde drei Jahrzehnte früher als Rom gegründet und Armenien ist das erste Land in dem das Christentum Staatsreligion war. Dr. Baghramyan zeigte Beispiele frühchristlicher Architektur, mittelalterliche Klöster, moderne Städte und bezaubernde Landschaften. Nach 70 Jahren Kommunismus gewinnt die Religion und die armenisch-apostolische Kirche wieder an Bedeutung und hat großen Rückhalt in der Bevölkerung. Im letzten Jahr erreichte eine breite Protestbewegung den Rücktritt des korrupten Regimes und einen politischen Neuanfang mit freien und demokratischen Wahlen. Armenien kämpft aber auch mit vielen Schwierigkeiten – Konflikte mit den Nachbarn und soziale Probleme prägen das Land. Hr. Baghramyan unterstützt mit seiner Arbeit eine Reihe an Sozialprojekten für die am Ende des Vortrages eine ansehnliche Summe gespendet wurde.

Foto: Karl Lahmer